Archiv

Wenn Sie sich für schamanischen Krafttiere des Menschen, Reinkarnation und spannende Geschichten begeistern können, dann haben wir eine Lese-Empfehlung für Sie:

 

Erzählung: Wohin die Reise führt (mehr)

 

Erhältlich als Taschenbuch im Buchhandel (9,90 EUR. 224 Seiten. ISBN: 9783981244502) oder als e-Book (4,99 EUR über Amazon)

Die Ziege

 

Als wir auf die Wiese kommen, sehen wir sie schon von weitem stehen und grasen. Geduldig wartet sie, bis wir nah genug heran gekommen sind, um mit ihr zu sprechen. Sie meckert uns einmal freundlich zu und nickt mit dem Kopf. Das Interview kann beginnen.

 

 

ToPAS: Hallo. Wir freuen uns darauf, mit dir zu sprechen und sind dir dankbar, dass du uns für dieses Interview zur Verfügung stehst.

 

Krafttier Ziege: Bitte, bitte. Keine Ursache. Ich hatte heute sowieso nicht mehr viel vor. Was wollt ihr also wissen?

 

ToPAS: Wenn du als Krafttier zu einem Menschen kommst - für welche Themen stehst du dann?

 

Krafttier Ziege: Ich stehe für Kreativität und Tiefgründigkeit und auch dafür, dass alles, was existiert und da ist, seinen Sinn hat.

 

ToPAS: Kannst du uns das ein wenig näher erläutern?

 

Krafttier Ziege: Nun, ihr Menschen neigt dazu, über vieles zu schnell hinwegzugehen, ohne die Möglichkeiten auszuloten, die in vielem stecken. Deshalb lehre ich meine Schützlinge, alles zu verwerten, was in ihrem jeweiligen Leben ist. Ich zeige ihnen, wie sie die Oberfläche durchstoßen und zum tieferen Sinn und Zweck der Dinge vordringen können.

 

ToPAS: Gibt es sonst noch ein Thema, dessen du dich annimmst?

 

Krafttier Ziege: Empfindlichkeit. Menschen, die zur Empfindlichkeit neigen, bleiben in den allermeisten Fällen ebenfalls nur an der Oberfläche und erkennen nicht die tiefere Bedeutung der Dinge um sie herum. Denen helfe ich dann auch. Deshalb gelte ich manchen auch als Mecker-Ziege, aber dahinter steht ein Missverständnis, denn ich stehe gerade für das Gegenteil. Wenn wir hinter die Dinge schauen, dann meckern wir auch nicht, denn wir verstehen ja die Zusammenhänge.

 

ToPAS: Wie meinst du das ?

 

Krafttier Ziege: Empfindlichkeit und das Meckern mit anderen sind zwei Seiten einer Medaille. Menschen, die mit anderen schimpfen und selbst empfindlich reagieren, verstehen einfach zu wenig die Bedeutung des Augenblicks. Ihnen versuche ich zu helfen, indem ich ihnen zeige, wie man das, was ist, besser nutzen kann. Dazu braucht man Kreativität und einen Blick, der tiefer dringt. Hat ein Mensch erst einmal verstanden, dass alles seinen Wert und seine Bedeutung hat, dann ist für Empfindlichkeit und dem Meckern mit anderen kein Platz mehr.

 

ToPAS: Ok.

 

Krafttier Ziege: Es geht bei mir auch um Geduld und Hinnahme dessen, was ist. Als erstes sollten wir besser die Dinge erst einmal so annehmen, wie sie auf uns zukommen. Dann denken wir darüber nach, um zu erkennen, warum das so ist, wie es ist. Wenn wir die tiefere Bedeutung erst verstanden haben, wir auch unsere Reaktion angemessener sein, als wenn wir spontan gleich zu Beginn handeln.

 

ToPAS: Wann kommst du denn genau zu den Menschen?

 

Krafttier Ziege: Im Grunde dann, wenn es darum geht, in die Tiefe zu gehen. Wenn ein Mensch nur an der Oberfläche rudert und auch dadurch in seiner Entwicklung stagniert, dann helfe ich ihm zu lernen, besonnen zu reagieren, die Dinge besser zu verstehen und dadurch auch zu erkennen, dass alles, was ist, seinen Sinn und seine Bedeutung hat.

 

ToPAS: Gibt es sonst noch etwas, was dich ausmacht ?

 

Krafttier Ziege: Ich bin wählerisch. Weil ich in die Tiefe gehen und die Dinge verstehen kann, kann ich genau entscheiden, was gut und was nicht gut für mich ist. Natürlich nehme ich dann nur das Gute - denn warum sollte ich etwas wählen, das ich als schlecht für mich erkannt habe?
 
ToPAS: Wir Menschen sagen auch zu jemandem, der sich immer querstellt und sehr wählerisch ist, er sei zickig!
 
Krafttier Ziege: Genau, und das ist - wenn es recht verstanden wird - ein Kompliment für ihn. Wie eine Ziege zu sein bedeutet eben, genau zu wissen, was gut für dich ist, weil du die Dinge und ihre Bedeutung tatsächlich erkennst. Natürlich hat ein Mensch, der immer alles ablehnt und sich querstellt nur um des Widersprechens willen, die wahre Fähigkeit dahinter noch nicht entwickelt. Ihm helfe ich auch. Eine Ziege wird sich nicht der Allgemeinheit anpassen, nur weil die andern es von ihr erwarten. Sie wird verstehen, was gut für sie ist und genau das wählen.
 
ToPAS: Wir sagen zu solchen Menschen auch, sie seien bockig - das geht in die selbe Richtung, oder?
 
Krafttier Ziege: So ist es. Wenn dir etwas nicht passt, dann ist es im Grunde eine gesunde Reaktion, bockig oder zickig zu sein, denn du zeigst damit einfach, dass dir etwas nicht passt. Allerdings kommt diese Reaktion oft zu spontan, um auf echtem Verstehen der Zusammenhänge fußen zu können. Deshalb stehe ich ja auch, wie schon gesagt, für das Hinnehmen der Dinge als erste Reaktion, um später, nachdem die tieferen Zusammenhänge verstanden sind, eine mir und der Sache angemessene Reaktion zu zeigen. Im tieferen Sinne ist bockig oder zickig zu sein jedoch ein Kompliment, denn derjenige grenzt sich ab und bemüht sich darum, nur das an sich heranzulassen, was für ihn gut ist.
 
ToPAS: Du hast vorhin gesagt, ein Thema bei dir ist auch, die Dinge gut zu verwerten. Meinst du damit die konkreten, materiellen Dinge oder auch zum Beispiel zwischenmenschliche Erfahrungen und ähnliches?
 
Krafttier Ziege: Sowohl als auch.
 
ToPAS: Abgesehen von der Situation, in die Tiefe zu gehen - wann kommst du noch zu den Menschen?
 
Krafttier Ziege: Nun, einmal wenn es darum geht, alles zu verwerten - und auch, wenn der Mensch lernen soll zu erkennen: Was ist gut für mich?
 
ToPAS: Du hast gesagt, du stehst auch für Kreativität. Kannst du das nochmal erklären?
 
Krafttier Ziege: Das hat wieder damit zu tun, alles zu verwerten. Kreatitvität bedeutet ja auch, die Dinge von vielen Seiten betrachten zu können, d.h. geistig beweglich zu sein und so mehr als nur eine Möglichkeit zu erkennen. Kreativ mit den Dingen umgehen bedeutet also, sie aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten um zu sehen, wofür sie alles taugen können und welche tiefere Bedeutung sie in sich tragen.
 
ToPAS: Hast du sonst noch irgendwelche Infos für uns?
 
Krafttier Ziege: Achtet darauf: Schaut immer zuerst hin, was aktuell da ist. Versteht es und verwertet es bestmöglich für euch. Dann erst macht euch an den nächsten Schritt.
 
ToPAS: Vielen Dank für diesen Rat und für das Gespräch.
 
Krafttier Ziege: Gern geschehen zu beidem.

(Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen zu diesem Beitrag in unserem Gästebuch!)

Der Text entstand in Zusammenarbeit mit der nicht-alltäglichen Wirklichkeit

während einer schamanischen Reise.

 

Wenn Sie sich für die Möglichkeit interessieren, Ihr eigenes Krafttier zu erhalten, dann erfahren Sie hier mehr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ToPAS München - Seminare, Beratungen & Verlag. 2017