Ausbildung: Schamanismus

Diese Ausbildung ist geeignet für Sie, wenn Sie sich eingehend mit der Welt des Schamanischen befassen wollen und in Zukunft ein kraftvolles, spirituelles Instrument für sich selbst und Ihre Lebensgestaltung einsetzen möchten.

 

Sie fügen Ihrem Leben damit eine völlig neue, bereichernde Dimension hinzu. Persönlichen Herausforderungen werden Sie anders begegnen können und viele Fragen, die bislang unbeantwortet geblieben waren, endlich klären.

 

Überdies knüpfen Sie wertvolle Verbindungen zu Gleichgesinnten und werden sich selbst und andere auf eine Weise erfahren, die Ihnen bislang nicht möglich schien.

Zum Schamanischen

 

Schamanen sind die Heiler, Seher und spirituellen Vermittler der indigenen Völker dieser Erde. Die von uns praktizierte Form schamanischen Reisens vereint Elemente verschiedener Richtungen und Traditionen und ist westlichem Empfinden angeglichen.

 

Schamanisch zu arbeiten heißt, ein Vermittler der Seele zu sein. Eine schamanische Reise baut eine Brücke zu den sonst unzugänglichen Seiten unseres Seins. In vielen Menschen schlummert die Fähigkeit, erfolgreich in die faszinierende Welt der nicht-alltäglichen Wirklichkeit vorzudringen und wertvolle Informationen für sich und andere zu erhalten.

Die Ausbildung

 

Angeleitet von einer erfahrenen Schamanin und Ausbildungsleiterin entdecken Sie Ihre eigenen medialen Fähigkeiten und lernen sie gezielt einzusetzen. Mit Hilfe von Trommeln nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Geistführer sowie Ihren Krafttieren auf und finden Antworten in ungewohnter Tiefe und Qualität.

 

Die Weiterbildung gliedert sich in drei Abschnitte. Sie geschieht in kleinen Gruppen (max. 6 Teilnehmer) in angenehmer Atmosphäre. Für Verpflegung wird gesorgt.

 

Abschnitt 1: Grundlagen (3 Basisseminare)

 

Hier lernen Sie die Grundtechnik des Reisens kennen und eignen sie sich Schritt für Schritt an.

 

Themen: Kraftplatz, Geistführer, Krafttier, u.a.

 

Abschnitt 2: Selbsterfahrung (9 Aufbauseminare)

 

In diesem Abschnitt vertiefen Sie Ihre Kenntnis schamanischer Zusammenhänge, lernen noch besser mit Hilfe der Trommeln zu reisen und begegnen vor allem sich selbst auf eine neue und bereichernde Weise. 

 

Themen: Rückführungen und Reinkarnation, Kontakt mit Verstorbenen,

Ahnenreihe und Eltern, pränatale Erinnerungen, u.a.

 

Abschnitt 3: Techniken (7 Seminare für Fortgeschrittene)

 

Die grundlegende Technik des schamanischen Reisens beherrschen Sie inzwischen sicher. Nun gilt es, weiterführende Methoden kennenzulernen, um auf noch speziellere Herausforderungen eingehen zu können.

 

Themen: Steinorakel, Tunneldiagnose, Rückholung von Seelenteilen, u.a.

 

(Anschluss-Seminare)

 

Häufig äußern Gruppen nach der Ausbildung den Wunsch, auch weiterhin geführt schamanisch zu arbeiten. Diese Art der Fortführung ist möglich und wird hinsichtlich Dauer, Themen und Häufigkeit individuell mit den Teilnehmern abgestimmt.

 

Zertifikat

 

Nach jeder vollständig absolvierten Ausbildungsphase erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme.

Weitere Infos

 

Die Termine und Gebühren entnehmen Sie bitte unserem Seminarkalender.

Ansprechpartnerin: Sabine Hülskötter

 

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an (0176-20188799) oder nutzen Sie das Kontaktformular am Ende der Seite.

 

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ToPAS München - Seminare, Beratungen & Verlag. 2017